Börsentag Berlin - Deutschlands Finanzszene trifft sich in der Hauptstadt, Berlin

  • Börsentag Berlin - Deutschlands Finanzszene trifft sich in der Hauptstadt 
    Am 07. Oktober 2017 trifft sich das Who-is-Who der deutschen Finanzszene auf dem Börsentag Berlin. Auch in diesem Jahr findet Berlins größte Finanzmesse wieder im Ludwig-Erhard-Haus im Herzen Berlins statt. Besucher dürfen sich auf ein breit gefächertes Vortragsangebot und spannende Aussteller freuen.

    Einer alten Börsenweisheit zufolge, ist der September genau die richtige Zeit, um wieder an den Börsen aktiv zu werden. "Sell in May and go away, but remember to come back in September", lautet sie. Doch keine Sorge: Auch wer sich erst Anfang Oktober mit dem Thema befassen möchte, liegt noch gut in der Zeit. Für sie - und natürlich alle anderen Anleger - bietet der Börsentag Berlin eine fantastische Gelegenheit, sich mit allen Facetten der Geldanlage zu befassen. Von Informationen für Einsteiger bis hin zu ausgefeilten Strategien für Börsenprofis, hält der Börsentag das richtige Programm für alle Finanzinteressierten bereit.

    Rund 70 renommierte Aussteller zeigen den Besuchern die neusten Trends und Produkte rund um das Thema Geldanlage. Wie immer gibt es auch 2017 außerdem ein spannendee Rahmenprogramm mit Podiumsdiskussionen und Vorträgen. So bietet sich die einmalige Gelegenheit, interessante Einblicke direkt aus erster Hand von Branchenkennern zu gewinnen. Wie bereits im vergangenen Jahr findet die Messe auch heuer wieder im Ludwig-Erhard-Haus in der Nähe des Kurfürstenddamm statt.

    "Für uns als Veranstalter ist der Börsentag Berlin bereits jetzt ein Erfolg: Wir konnten auch in diesem Jahr ein breites Spektrum an Ausstellern gewinnen und bieten unseren Besuchern so einen umfassenden Überblick über alle wichtigen Facetten der Themen Finanzen und Geldanlage.", erklärt Dirk Mahnert, Geschäftsführer von B2MS und Mitveranstalter des Berliner Börsentags. Kent Gaertner, Geschäftsführer der Quadriga Communication GmbH, fügt hinzu: "2017 ist auch für Anleger ein spannendes Jahr, denn die Politik hat immer auch Auswirkungen auf die Finanzmärkte. Die USA haben seit Anfang des Jahres einen neuen Präsidenten und auch in Deutschland stehen Veränderungen in der Regierung an. Daraus ergibt sich natürlich ein gestiegenes Informationsbedürfnis. Mit unserem vielfältigen Angebot an Ausstellern und Vorträgen, tragen wir dem Rechnung."

    Die Palette an Ausstellern des Börsentags Berlin 2017 reicht von Banken wie der Consorsbank und der Commerzbank über Broker wie LYNX und Admiral Markets bis hin zu Finanzmedien wie "Der Aktionär", Euro am Sonntag oder wallstreet:online. Neben der Messe stehen den Besuchern wie bereits in den vergangenen Jahren mehr als 50 Vorträge offen. Auch hier decken die Themengebiete die gesamte Bandbreite ab: Von neuartigen Geldanlagemöglichkeiten über den Handel mit Gold bis hin zu Aktiengeschäften und Festgeldkonten.

    Der Börsentag Berlin 2017 findet im Ludwig-Erhard-Haus (Fasanenstraße 85, 10623 Berlin) in fußläufiger Entfernung zum Kurfürstendamm und zum Bahnhof Zoologischer Garten statt. Ab 9.30 Uhr sind die Türen geöffnet. Um 17.00 Uhr endet die Veranstaltung. Der Eintritt zum Börsentag ist wie immer frei, eine Anmeldung über die Homepage ist jedoch erforderlich.

    Weitere Informationen sind unter http://www.boersentag-berlin.de verfügbar.

    Standort: Ludwig-Erhard-Haus
    Strasse: Fasanenstr. 85
    Ort: 10623 - Berlin (Deutschland)
    Beginn: 07.10.2017 09:30 Uhr
    Ende: 07.10.2017 17:00 Uhr
    Eintritt: kostenlos
    Buchungswebseite: http://www.boersentag-berlin.de


    Kontakt
    Quadriga Communication GmbH
    Kent Gaertner
    Potsdamer Platz 5
    10785 Berlin
    030-30 30 80 89 13
    gaertner@quadriga-communication.de
    http://www.quadriga-communication.de/


    *

    Ort Berlin (-) in Ausland.
    Webseite http://www.quadriga-communication.de

    Messe-Termine

     07.10.2017 - 07.10.2017
     
     
     
zurück
 
Webseite: www.messe-adressen.de
Layout und Umsetzung: www.nanodesign.de