3. ARTIE-Fachkongress: Digitale Transfornation, Osterholz-Scharmbeck

  • 3. ARTIE-Fachkongress: Digitale Transfornation 
    Der 3. Fachkongress der ARTIE, das Regionale Netzwerk für Technologie, Innovation und Entwicklung in Nord-Ost- Niedersachsen, befasst sich am 3. Mai 2017, in der Stadthalle in Osterholz-Scharmbeck, mit dem Mega-Trend "Digitale Transformation". Der Kongress, mit hochkarätigen Experten, hat sich in den letzten Jahren als die Informationsplattform für aktuelle und innovative Themen der regional ansässigen Unternehmen und der kommunalen Wirtschaftsförderung etabliert.

    Kompetenzforen 4.0
    Im Mittelpunkt des diesjährigen Kongresses stehen vier kompakt und praxisnah gestaltete Kompetenzforen, deren Diskutanten aus verschiedenen Blickwinkeln (Wirtschaft, Politik, Wirtschaftsförderung) aufzeigen, welche Herausforderungen, Chancen und Innovationspotenziale die digitale Transformation eröffnet.

    "Die Begriffe Digitalisierung und Industrie 4.0 sind in aller Munde und doch sind deren Bedeutung und das Ausmaß der anstehenden Veränderungen noch nicht in allen Köpfen und der unternehmerischen Praxis angekommen. Über kurz oder lang wird sich aber jedes Unternehmen mit den Auswirkungen auf das eigene Geschäftsmodell beschäftigen müssen, um Teil der digitalen Wertschöpfungskette zu sein," so Bernd Lütjen, ARTIE Beiratsvorsitzender und Landrat des Landkreises Osterholz.

    Es geht also nicht mehr um Ja oder Nein, sondern um die Frage des "Wie". Mit diesem Fachkongress möchte die ARTIE mehr Transparenz schaffen und Einblick geben, welches Potential die Digitalisierung hat und wie sich Unternehmen mit der richtigen Digitalisierungs-Strategie erfolgreich der Zukunft stellen. Jedes Forum bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, mit hochkarätigen Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft zum jeweiligen Fachthema direkt zu diskutieren und darüber konkrete Impulse für eigene Ansätze und Strategien zu gewinnen.

    Die Sicht der Niedersächsischen Landesregierung
    Dabei sein wird auch der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies, der unter dem Titel "Innovation und Digitalisierung - Zukunftsstrategie für Niedersachsen" die Sicht der Niedersächsisches Landesregierung zum Thema Digitalisierung vorstellen wird.

    ARTIE-Innovationspreis
    Den feierlichen Abschluss des Fachkongresses bildet die Verleihung des ARTIE-Innovationspreises an Unternehmen, die sich auf besondere Weise durch ihre Innovationskraft auszeichnen und hiermit zur Profilbildung der Region beitragen.

    Standort: Stadthalle
    Strasse: Jacob-Frerichs-Str. 1
    Ort: 27711 - Osterholz-Scharmbeck (Deutschland)
    Beginn: 03.05.2017 09:30 Uhr
    Ende: 03.05.2017 17:00 Uhr
    Eintritt: kostenlos


    Kontakt
    ARTIE
    Kerstin Kruse
    Archivstr. 3-5
    21682 Stade
    01714480744
    kruse@tzew.de
    http://www.artie.eu


    DIE ARTIE
    1999 auf Initiative der Landschaft der Herzogtümer Bremen und Verden gegründet, steht die ARTIE, das Regionale Netzwerk für Technologie, Innovation und Entwicklung, mit aktuell zehn Mitgliedslandkreisen, drei Städten und einer Samtgemeinde für erfolgreiche interkommunale Kooperation. Die Koordinierung des Netzwerkverbundes erfolgt durch den Landkreis Osterholz. Die innerhalb der ARTIE verbundenen Partner verstehen sich
    als regionales Netzwerk zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen in der Region. Bereits seit 2006 ist das Transferzentrum Elbe-Weser (TZEW)
    mit der Umsetzung dieser Aufgabe beauftragt. Als neutrale Einrichtung übernimmt das TZEW die Verzahnung zwischen den Unternehmen der Region, Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

    Ort Osterholz-Scharmbeck (-) in Ausland.
    Webseite http://www.artie.eu

    Messe-Termine

     03.05.2017 - 03.05.2017
     
     
     
zurück
 
Webseite: www.messe-adressen.de
Layout und Umsetzung: www.nanodesign.de